SBE Hompage
SBE Sägezentrum
 
 
Datenschutz
  Unsere Hinweise
 
 
 


Datenschutzerklärung

Verantwortlicher i.S. von Art. 4 der DSGVO:

Geschäftsführer Marco Tognotti
E-Mail info@SBE-STAHL.COM
Internet www.sbe-stahl.com

Die Firma SBE-Servicebetrieb für Edelstahl GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Artikel 6 Abs.1b DSGVO). Das gilt ausdrücklich für den Online-Shop, für den eine spezielle Registrierung erforderlich ist.

Sie werden nur solange gespeichert, wie es die Geschäftsbeziehung mit Ihnen erfordert. Eine automatische Erhebung Ihrer Daten findet nicht statt.

Mit Ihrer Zustimmung erhobene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Daten, die durch die Nutzung unserer Mailseite entstehen (bspw. Server-Logfiles), werden nach Abschluss des Zugriffs gelöscht. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind nicht möglich.

Unser Unternehmen hat organisatorische und technische Möglichkeiten geschaffen, die sicherstellen, dass die Bestimmungen des Datenschutzes intern oder auch von beauftragten externen Dienstleistern eingehalten werden.

Einsatz von Cookies, Google Analytics

Die Nutzung der Webseite aktiviert den Webanalysedienst Google Analytics einen Dienst der Google Inc. (Google) eingebunden. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite dadurch ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Auftragsverarbeitung

Wir nutzen für einzelne Aufgabenstellungen im Rahmen der Bearbeitung von Kundenaufträgen die Dienste von Auftragsverarbeitern (Art. 28 DSGVO). Dies erfolgt auf der Grundlage von Verträgen, die den Dienstleister zu besonderer Vertraulichkeit verpflichteten und damit der Verschwiegenheitspflicht unterliegen.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz oder zu den freiwillig übermittelten Daten haben, können Sie jederzeit unseren Verantwortlichen für den Datenschutz über die in der Rubrik Datenschutz angegebene Adresse ansprechen.



Bestellabwicklung im Onlineshop

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.



Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).



Speicherdauer

Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung der vereinbarten Vergütung gehört, werden die Daten des Kunden, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesichert aufbewahrt. Nach Wegfall des rechtlichen Grundes werden diese Daten gelöscht.

Die Speicherdauer orientiert sich an den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Im Übrigen werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sofern Sie einer weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.



Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen zählen insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Datenschutzrechte

Grundsätzlich besteht das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).



Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Kontakt

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten Karl-Heinz Erkens (www.arbor-consulting.de) können Sie unter der E-Mail-Adresse: support@arbor-consulting.de bei Fragen oder Anregungen kontaktieren.

Stand Mai 2018
 
  SBE - Servicebetrieb für Edelstahl GmbH, Oberschlesienstr. 16, D-47807 Krefeld, Tel +49 (0)2151 - 8347 - 20, Fax +49 (0)2151 - 8347 - 15, E-mail : info@SBE-STAHL.COM